Spartipps - Lang-Oel GmbH

Direkt zum Seiteninhalt
Spritsparen beim Autofahren
Die richtige Fahrweise spart bis zu 25 % Sprit und schont gleichzeitig unsere Umwelt

  1. Beim Anlassen nicht aufs Gaspedal treten.
  2. Nach dem Start gleich losfahren.
  3. Motor immer abschalten sobald möglich (Stau, rote Ampel...)
  4. Zügig hochschalten, höchstmöglichen Gang verwenden, solange der Motor rund läuft.
  5. Optimale Drehzahl zwischen 1500 und 2000 U/min. halten.
  6. Nicht im Leerlauf (ohne Gang) rollen, sondern zum bremsen zurückschalten. Der Motor aktiviert nur dann die Schubabschaltung=kein Spritverbrauch.
  7. Vorausschauend fahren; unnötiges Beschleunigen und Bremsen vermeiden.
  8. Keine unnötigen Lasten oder Aufbauten (Gepäckträger...) mitführen (Gewicht und Luftwiderstand).
  9. Richtigen Reifenluftdruck beachten (Rollwiderstand)
  10. Staus und Verkehrsspitzen meiden.
Tipps und Tricks, die ihren Geldbeutel schonen

Heizkosten senken
  1. Vermeiden Sie überhitzte Räume: ein Grad Celsius weniger Zimmertemperatur senkt die Heizkosten bis zu 6 %. Experten empfehlen 15 Grad im Flur, 18 Grad im Schlafraum, 21 Grad im Wohnraum.
  2. Auch bei Abwesenheit sollte die Heizung nie ganz ausgeschaltet werden. Neben der Frostgefahr im Winter kostet das wieder "hochheizen" eines kalten Hauses wesentlich mehr Energie.
  3. Achten Sie auf gute Abdichtung an Fenstern und Türen.
  4. Dauerlüften z.B. durch gekippte Fenster kostet Energie; Fenster lieber kurzzeitig ganz öffnen und kräftig durchlüften.
  5. Heizkörper sollten für eine gute Wärmezirkulation frei stehen.
  6. Moderne Heizkessel sind gegenüber alten Kesseln wesentlich effektiver und helfen damit sparen.
Zurück zum Seiteninhalt